Mit Brieföffner gegen Ehemann

Archiv
Bayern
25.11.2014
0
0
Mit einem Brieföffner hat eine 71-Jährige in Passau auf ihren Ehemann eingestochen. Der 74-Jährige habe schwere aber keine lebensbedrohliche Verletzungen erlitten, teilte die Polizei am Montag mit. Bei der Attacke in der Nacht zu Montag hatte der Mann im Bett gelegen. Trotz erheblicher Stichverletzungen im Oberkörper konnte das Opfer die Einsatzkräfte alarmieren. Die 71-Jährige wurde in der Wohnung festgenommen und in die Psychiatrie gebracht. Warum sie auf ihren Ehemann eingestochen hatte, ist noch unklar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Passau (188)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.