Nürnberger Fußballer hatte Frau bewusstlos gewürgt
Bewährung für Gebhart

Archiv
Bayern
10.01.2015
0
0
Wegen Körperverletzung ist der Fußballer Timo Gebhart am Freitag in Nürnberg zu elf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Mittelfeldspieler des 1. FC Nürnberg muss zudem 3500 Euro Schmerzensgeld an die junge Frau zahlen, die er gewürgt hatte, sowie 14 000 Euro an zwei gemeinnützige Organisationen. Der Fußball-Profi (25) hatte über seinen Verteidiger gestanden, 2013 in einem Lokal die Frau bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt zu haben. Im Gegenzug für das Geständnis wurde ihm eine begrenzte Strafe zugesagt und andere Anklagepunkte vom Amtsgericht Nürnberg fallengelassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.