Opernchaos: Mozart vor "eisernem Vorhang"

Opernchaos: Mozart vor "eisernem Vorhang" (dpa) Das Publikum hat in der Bayerischen Staatsoper einen Chaosabend erlebt. Ein eiserner Brandschutz-Vorhang blieb am Mittwoch stecken. Daher musste die Mozart-Oper "Così fan tutte" ohne Bühnenbild auskommen. Dorabella-Darstellerin Angela Brower wurde zudem kurzfristig so krank, dass sie nach der Pause nicht weitersingen konnte. Für Brower sprang Gaëlle Arquez ein, die laut Opernsprecher Christoph Koch "mehr oder weniger aus der Dusche geholt" wurde. Die Oper h
Archiv
Bayern
20.02.2015
7
0
Das Publikum hat in der Bayerischen Staatsoper einen Chaosabend erlebt. Ein eiserner Brandschutz-Vorhang blieb am Mittwoch stecken. Daher musste die Mozart-Oper "Così fan tutte" ohne Bühnenbild auskommen. Dorabella-Darstellerin Angela Brower wurde zudem kurzfristig so krank, dass sie nach der Pause nicht weitersingen konnte. Für Brower sprang Gaëlle Arquez ein, die laut Opernsprecher Christoph Koch "mehr oder weniger aus der Dusche geholt" wurde. Die Oper hatte das Publikum vor Beginn über das fehlende Bühnenbild informiert. Doch nur zwölf Besucher wollten ihr Geld zurück. Am Donnerstag Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.