Stromschlag beim Duschen

Archiv
Bayern
24.07.2015
0
0
Sie wollte nur duschen - und erlitt einen heftigen Stromschlag. Eine 52 Jahre alte Frau wollte in Oberstdorf die Wassertemperatur ihrer Duschbrause testen, als sie die böse Überraschung ereilte. Die Wasserleitung stand unter Strom, die Frau erlitt einen Schlag und musste ins Krankenhaus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Aus Sicherheitsgründen mussten zwei weitere Bewohner das Mehrfamilienhauses verlassen. Außerdem wurde der Stromversorger informiert, der feststellte, dass für die Nachbaranwesen keine Gefahr bestand. Allerdings konnte die Ursache der Stromfehlleitung nicht gefunden werden. Daraufhin wurde das Haus gesperrt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Oberstdorf (110)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.