Tierpark Hellabrunn meldet Besucherrekord

Tierpark Hellabrunn meldet Besucherrekord (dpa) So viele Menschen wie noch nie haben 2014 den Münchner Tierpark Hellabrunn besucht. Der Zoo, in dem mehr als 750 Tierarten leben, knackte die Zwei-Millionen-Marke - zum ersten Mal in seiner 103-jährigen Geschichte. 2,28 Millionen Besucher kamen im vergangenen Jahr in den Zoo, 33 Prozent mehr als 2013, teilte der Tierpark am Freitag mit. Grund für den Besucherrekord sind das sonnige Frühjahr und die Eisbärenzwillinge Nela und Nobby (hier mit Mutter Giovanna)
Archiv
Bayern
24.01.2015
0
0
So viele Menschen wie noch nie haben 2014 den Münchner Tierpark Hellabrunn besucht. Der Zoo, in dem mehr als 750 Tierarten leben, knackte die Zwei-Millionen-Marke - zum ersten Mal in seiner 103-jährigen Geschichte. 2,28 Millionen Besucher kamen im vergangenen Jahr in den Zoo, 33 Prozent mehr als 2013, teilte der Tierpark am Freitag mit. Grund für den Besucherrekord sind das sonnige Frühjahr und die Eisbärenzwillinge Nela und Nobby (hier mit Mutter Giovanna) die zur Attraktion wurden. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: München (6406)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.