Trend zum Singlehaushalt

Archiv
Bayern
30.07.2015
0
0
In Bayern leben immer mehr Menschen alleine: Wie das Statistische Landesamt in Fürth am Mittwoch mitteilte, gab es im vergangenen Jahr rund 2,5 Millionen Singlehaushalte im Freistaat. Das entspricht einer Zunahme von 38 Prozent im Vergleich zum Jahr 1994. Der Trend zu kleinen Haushalten ist vor allen in Großstädten deutlich feststellbar: Hier bestand 2014 mehr als jeder zweite Haushalt aus nur einer Person. Vor allem viele Senioren leben alleine. Die über 60-Jährigen stellten im vergangenen Jahr mit knapp 40 Prozent die größte Gruppe der Alleinlebenden. Bei den unter 35-Jährigen lebten knapp 27 Prozent in einem Singlehaushalt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Fürth (190)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.