Uni-Präsident als "Panscher"

Archiv
Bayern
04.09.2015
0
0
Weil an der Technischen Universität (TU) München alle Masterstudiengänge nur noch auf Englisch abgehalten werden sollen, hat sich deren Präsident Wolfgang Herrmann den Negativtitel "Sprachpanscher des Jahres 2015" des Vereins Deutsche Sprache (VDS) eingehandelt. Der Uni-Präsident falle damit "allen Bestrebungen in den Rücken, das Deutsche als ernstzunehmende Wissenschaftssprache am Leben zu erhalten", hieß es am Donnerstag. Der Verein vergibt seine Negativauszeichnung seit 1998. Auf Platz zwei landete der Deutsche Leichtathletikverband, der seine Athleten seit Jahren bei Großereignissen in "Germany"- statt "Deutschland"-Trikots auflaufen lässt - eine "kulturelle Selbsterniedrigung".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.