Vater entführt eigene Tochter

Archiv
Bayern
13.11.2014
0
0
Wegen der Entführung seiner Tochter in die Schweiz muss sich seit Mittwoch ein 39-Jähriger vor dem Amtsgericht in Nürnberg verantworten. Laut Anklage entriss der aus Pegau in Sachsen stammende Mann seine vierjährige Tochter Ende September 2013 der Mutter auf offener Straße in Nürnberg. Vier bislang unbekannte Komplizen sollen ihm dabei geholfen haben. Die Ex-Lebensgefährtin des Mannes war damals mit der Vierjährigen sowie der neun Jahre alten Schwester unterwegs. Die Mutter hatte zu dem Zeitpunkt das alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht für das Mädchen. Seit Anfang September ist der Angeklagte in Nürnberg in Untersuchungshaft. Davor saß er in der Schweiz in Auslieferungshaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.