Verletzt und ohne Erinnerungen

Archiv
Bayern
26.09.2015
0
0
Noch immer beschäftigt ein Mann, der auf rätselhafte Weise verletzt wurde, die Polizei in Oberfranken. Der 58-Jährige war vor einer Woche verletzt in Bad Steben (Kreis Hof) bei einem Anwesen aufgetaucht. Nach wie vor ist unklar, ob er sich in einem Waldstück selbst an den Armen und im Gesicht verletzt hatte oder attackiert worden war, wie ein Sprecher der Polizei in Naila am Freitag erläuterte. Der Mann könne sich nicht erinnern und hatte zunächst gesagt, es sei noch ein zweiter Mensch im Wald unterwegs. Eine große Suchaktion blieb aber ohne Ergebnis.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Bad Steben (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.