Weniger Gedränge am Hauptmarkt

Weniger Gedränge am Hauptmarkt (nt/az) Kein dichtes Gedränge, sondern reichlich Platz für Selfies und Gruppenfotos: Bei leichtem Nieselregen war es am ersten Adventswochenende stellenweise überraschend leer auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Wegen des schlechten Wetters und der Terroranschläge von Paris habe er schon überlegt, ob er nach Mittelfranken zum Christkindlesmarkt fahren solle, sagt ein Senior aus dem Fichtelgebirge. Aber das Ambiente sei wunderschön. Bild: dpa
Archiv
Bayern
30.11.2015
13
0
(nt/az) Kein dichtes Gedränge, sondern reichlich Platz für Selfies und Gruppenfotos: Bei leichtem Nieselregen war es am ersten Adventswochenende stellenweise überraschend leer auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Wegen des schlechten Wetters und der Terroranschläge von Paris habe er schon überlegt, ob er nach Mittelfranken zum Christkindlesmarkt fahren solle, sagt ein Senior aus dem Fichtelgebirge. Aber das Ambiente sei wunderschön. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.