Weniger Verkehrstote

Archiv
Bayern
19.11.2015
10
0
Auf Bayerns Straßen sind in den ersten neun Monaten dieses Jahres etwas weniger Menschen ums Leben gekommen als noch im Vorjahreszeitraum. Wie das Landesamt für Statistik am Mittwoch in Fürth mitteilte, wurden von Januar bis Ende September 464 Todesfälle auf den Straßen und Autobahnen im Freistaat registriert. 2015 waren es im gleichen Zeitraum 472 Todesfälle gewesen. Die Zahl der Unfälle stieg in den ersten neun Monaten dagegen an. Es wurden fast 285 000 registriert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.