Junior-Bildhauerworkshop im Fichtelgebirgsmuseum
Mit Gefühl draufhaun

Unter der fachkundigen Anleitung des Bildhauers Wolfgang Ritter entstehen wieder beeindruckende Tierskulpturen. Bild: privat
Freizeit BY
Bayern
17.08.2016
10
0

"Handwerkslust statt Ferienfrust", verspricht das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel und organisiert einen Junior-Bildhauerworkshop. Mitmachen können Jungen und Mädchen im Alter von 12 bis 16 Jahren.

Wunsiedel. Langeweile in den Sommerferien? "Nicht bei uns", meldet das Fichtelgebirgsmuseum. Denn im September können sowohl kreative als auch handwerklich begabte Jugendliche ihr Talent zeigen.

Aufgrund der großartigen Resonanz in den Vorjahren findet am 6. und 7. September von 10 bis 16 Uhr zum sechsten Mal ein Junior-Bildhauerworkshop statt. Eine Skulptur aus Stein zu meißeln, verlangt Geschick. Unter professioneller Anleitung des Bildhauers und Lehrers am Steinzentrum Wunsiedel, Wolfgang Ritter, fertigen die Teilnehmer des Workshops über zwei Tage hinweg - vom Entwurf bis zur plastischen Umsetzung in Ytong - eine eigene Skulptur. Zuerst müssen die Ideen auf Papier gebracht werden. Dann werden die Skizzen in Ton geformt, und schließlich wird natürlich gemeißelt und gehämmert. Auf die Jugendlichen wartet ein spannender, aktiver Workshop für kreative Köpfe, jeweils inklusive Material sowie Brotzeit und Getränke, heißt es in der Pressemitteilung des Fichtelgebirgsmuseums. Die Teilnahmegebühr für den Junior-Bildhauerworkshop beträgt 30 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine rasche Anmeldung dringend erforderlich. Natürlich müssen die Jugendlichen passende Kleidung mitbringen, da sich Staub und Dreck beim Arbeiten nicht vermeiden lassen. Weitere Informationen unter Telefon 09232/2032.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.