Über 80 schmucke Oldtimer auf Jubiläumstour

Freizeit BY
Bayern
13.09.2016
48
0

Marktredwitz. Moderator Theo Bergauer (Waldsassen) stellte den zahlreichen Zuschauern Fahrer und Oldtimer vor, ehe Oberbürgermeister Oliver Weigel mit der Deutschlandfahne das Startzeichen zur Ausfahrt gab. 82 Oldtimer gingen bei der zehnten ADAC-Euregio-Egrensis-Classics des MSC Marktredwitz auf Tour. Von Marktredwitz fuhren sie nach Eger und Karlsbad, weiter nach Chodova Plana. Nach einer Pause steuerten sie Tirschenreuth an, ehe es zur Kaffeepause zum Adamhof nach Hardeck ging. Über Waldsassen, Mitterteich, Wiesau und Waldershof führte die Route zurück nach Marktredwitz. Zwischendurch hatten die Oldie-Fahrer Sonderprüfungen zu bestehen. Bei der Siegerehrung wurde das Team Martina Mark/Manfred Keller mit seinem Opel Kadett GTE, Baujahr 1977, geehrt. Dahinter platzierten sich Josef und Anton Schuller (Bentley T1), vor Herbert Hofmann/Rudolf Bär (Opel Kadett CL). Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.