Vereine der ILE Frankenpfalz präsentieren sich in Bayreuth
Gartenschau als Bühne

Freizeit BY
Bayern
11.05.2016
63
0

Speichersdorf. Mit einem einwöchigen Programm tritt der Gemeindeverbund "Frankenpfalz im Fichtelgebirge" bei der Bayreuther Landesgartenschau an die Öffentlichkeit. Die in der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) Frankenpfalz eingebundenen Gemeinden Speichersdorf, Emtmannsberg, Kirchenpingarten, Seybothenreuth und Weidenberg gestalten vom 23. bis zum 29. Juni im Mainauenhof das Programm mit.

Den Auftakt macht der Fichtelgebirgsverein Speichersdorf am 23. Juni von 9 bis 18 Uhr. Er stellt seine Aktivitäten und eine Bilderausstellung vor. Am Freitag, 24. Juni, zeigt ein Porzellanmaler des Porzellanunternehmens Rosenthal seine Fertigkeiten von 9 bis 13 Uhr. Jeweils 20 Minuten lang erklingen um 13, 14 und 15 Uhr die Instrumente der Fichtenhornbläser Speichersdorf. Dazu präsentiert der Fichtelgebirgsverein Weidenberg von 9 bis 18 Uhr sein Mitmach- und Veranstaltungsangebot.

Am Samstag, 25. Juni, zeigen die Weidenberger Musikanten um 10, 11 und 12 Uhr ihre Virtuosität. Den musikalischen Tag der Frankenpfalz ergänzen der Thomas-Chor Speichersdorf mit Auftritten um 13 und 15 Uhr sowie die Speichersdorfer Musikanten um 13.30, 16 und 17 Uhr.

Am Sonntag, 26. Juni, lädt der Kindergarten Kirchenpingarten von 9 bis 13 Uhr zu Mitmachaktionen ein. Die Landjugenden Görschnitz, Plössen und Stockau/Lehen führen um 13 und 17.30 Uhr Volkstänze auf. Zudem informieren die Fallschirmspringer Speichersdorf per Video über ihren Sport. Höhepunkt ist ein Fallschirmabsprung zwischen 14 bis 17 Uhr.

Beim ILE-Feuerwehrtag am Montag, 27. Juni zeigen die Weidenberger und Speichersdorfer Brandschützer von 9 bis 18 Uhr ihr Einsatzspektrum. Dazu gibt es ein Kinderprogramm mit Wettbewerben an der Kübelspritze. Am Dienstag, 28. Juni, stellt der Sportverein Seybothenreuth von 9 bis 13 Uhr seine Jugendarbeit vor und unterhält mit einem Torwandschießen. Die Jugendfeuerwehren Seybothenreuth und Emtmannsberg bieten von 13 bis 18 Uhr Experimente zum Thema Feuer und Brandbekämpfung an.

Der Landschaftspflegeverband Weidenberg und Umgebung informiert am 29. Juni, 9 bis 18 Uhr, über Streuobstwiesen in der Frankenpfalz. Neben einer Obstsortenberatung finden ein Obstquiz und ein vielfältiges Kinderprogramm statt. Der Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis wird von 14 bis 17 Uhr gezeigt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.