Verkehrsregelungen und Sperrungen beim Altstadtfest
Am besten zu Fuß

Freizeit BY
Bayern
14.07.2016
9
0

Marktredwitz. Das Rawetzer Altstadtfest endet heuer um 2 Uhr nachts. Vom späten Samstagnachmittag bis in die Nachtstunden wird ein Sicherheitsdienst im Einsatz sein, informiert die Stadtverwaltung. Neben den öffentlichen Toiletten (Historisches Rathaus, Parkhaus im Winkel, Stadtpark) sowie dem Toilettenwagen im Pfarrhof und den mobilen Toiletten in der Leopoldstraße (Schätzthauer Hof) wird es zusätzliche Toilettenwagen in der Nähe des Stadtparks und im Winkel geben. Wegen des Festes werden auch einige besondere Verkehrsregelungen notwendig. Der Markt ist in der Zeit von 6 bis 8 Uhr für den Fahrzeugverkehr geöffnet, danach beginnen die Arbeiten zur Vorbereitung des Festes. Aus diesem Grund wird ab 8 Uhr auch die Dammstraße zwischen Einfahrt zum Parkhaus und Berliner Platz gesperrt. Ab 8 Uhr ist die Durchfahrt der Hirschmannstraße nur noch einseitig möglich, ab 10 Uhr ist die Straße dann komplett gesperrt. Ab 12 Uhr wird die Braustraße ab dem Parkhaus nicht mehr für den Straßenverkehr befahrbar sein. Marktredwitzer sollten an diesem Tag am besten zu Fuß zum Altstadtfest kommen. Für die Besucher aus der Region stehen die beiden Parkhäuser, der Parkplatz am Egerland-Kulturhaus und die Parkplätze am Gartenschaugelände (Fabrikstraße) zur Verfügung.

Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)Altstadtfest Marktredwitz (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.