Mittelmeer-Wetter in Bayern
Am Wochenende über 30 Grad

Freizeit
Bayern
08.07.2016
285
0

Endlich einmal ungetrübter Sommer - und das auch noch am Wochenende: Nach der lang anhaltenden Serie von Unwettern dürfen sich die Menschen in Bayern über viel Sonne freuen. Nur die deutschen EM-Fußballer haben nicht mitgespielt.

Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad kommt Bayern an diesem Wochenende ordentlich ins Schwitzen. «Am Samstag stehen die Chancen in Unterfranken gut, an die 30 Grad-Marke heranzukommen, in den anderen Regionen Bayerns liegt die Temperaturspanne zwischen 25 und 30 Grad», sagte Meteorologe Volker Wünsche vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Freitag in München. Für Sonntag rechnet der Experte in fast allen Teilen des Freistaats mit strahlend-blauem Himmel und Temperaturen von mehr als 27 Grad. Entlang des Inns und in Unterfranken sind dann sogar 32 Grad möglich.

Nur dumm, dass die deutschen EM-Kicker nicht mitgespielt haben. Nachdem Bastian Schweinsteiger und Co. den Einzug ins Endspiel der Fußball-EM verpasst haben, dürfte sich der Andrang beim Finale vor den Leinwänden unter freiem Himmel am Sonntag wohl eher in Grenzen halten.

Für das schöne Wetter verantwortlich ist ein Tiefdruckgebiet über Westeuropa, das vorübergehend warme bis heiße Luft aus dem Mittelmeerraum nach Bayern bringt. Am Montag bleibt es zunächst heiß bei erneut um die 30 Grad. Nachmittags sollen sich dann teils kräftige Gewitter entladen. Hitze-Empfindliche können von Dienstag an aufatmen: Die Temperaturen sollen dann zumindest bis Freitag nicht mehr über 23 Grad klettern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sommer (59)Wetter (184)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.