Mountainbiken im Fichtelgebirge
Für Einsteiger und Profis

Freizeit
Bayern
02.08.2016
29
0

Das Fichtelgebirge ist wie geschaffen für anspruchsvolles Fahren mit dem Mountainbike. Herrliche Waldwege, Steigungen und Höhenunterschiede bis zu 400 Meter erwarten die Sportler und fordern ihre Kondition. Die touren wurden so ausgearbeitet das auch klei-ne Abkürzungen möglich sind. im Mai 2004 wurde das neue Mountainbike Netz Fichtelgebirge eröffnet. Vier neu ausgearbeitete und anspruchsvolle Mountainbiketouren mit Länge von insgesamt 240 Kilometern sind ausgeschildert.

Mountainbike Touren


Single Trail Freeride Ochsenkopf
Die Freeride Strecke ist rund 2,3 Kilometer lang und führt von der Bergstation auf 1012 Metern Höhe über rund 250 Meter Höhendifferenz zur Talstation Süd in Warmensteinach/Fleckl. Die Strecke ist für alle Könnerstufen geeignet, fahrtechnisch schwierige Passagen sind mit einer Umfahrungsmöglichkeit angelegt. In der Freeride-Strecke wurden zahlreiche für das Fichtelgebirge typische Fels-, Wurzel- und Steinpassagen integriert. Sprünge verschiedener Drops und einige Northshoreelemente sind in die wechselnden Steil- und Flachpassagen eingebaut.

In den letzten Jahren sind noch weitere Strecken hinzugekommen, um den Ochsenkopf für Biker attraktiver zu machen. Am Bullhead House gleich neben der Downhillstrecke gibt es seit 3 Jahren einen größeren MTB Funpark und Technikparcours mit Übungselementen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Hier kann man sich auch nach Liftschluss noch austoben. Ein so genannter Flowtrail verbindet seit neuestem die Downhillstrecke und den Funpark am Bullhead House. Diese knapp 600 m lange Strecke ist für Fortgeschrittene und Einsteiger gleichermaßen spannend, da die Strecke aus Erdwellen und Anliegern besteht, die entweder gesprungen oder einfach gefahren werden können. erst vor kurzem wurde im oberen Abschnitt der Downhillstrecke die „new line“ eröffnet. Diese Variante der Strecke ist mittelschwer und gespickt mit Wurzelpassagen, Holzrampen und Erdanliegern. Für Abwechslung ist also gesorgt!

Wer für die Strecken und touren noch das passende Bike sucht, der wird im Verleihcenter im Bullhead House fündig, denn hier gibt es Bikes in allen Varianten, vom normalen Touren-Hardtail über All Mountain Fullies bis hin zum Downhiller. Zudem werden MTB Technikkurse und Camps von erfahrenen Trainern für alle Könnerstufen angeboten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.