Demütig, fromm und musikalisch

Kultur BY
Bayern
11.05.2016
6
0

Mehlmeisel/Warmensteinach. Im Rahmen eines Gottesdienstes in der voll besetzten Dreifaltigkeitskirche, zelebriert von Pfarrerin Christine Schlör, hat der Männerchor des Gesangvereins "Edelweiß" unter der Leitung von Martin Wiche stimmig und stimmungsvoll die "Waldlermesse" aufgeführt. Begleitet wurden die Sänger von Roland Markhof an der Zither. Die Messe ist Ausdruck tiefer Volksfrömmigkeit. In den Texten der einfachen Weisen spiegelt sich die große Weite des Waldes, das abgeschiedene Leben der Bewohner, die damalige große Armut, aber auch Freude und Zufriedenheit wider, wie gleich zu Beginn im Kyrie: "O Herr, i fall auf meine Knie, vor Dir nach all der Sorg und Müh...". Herzlich bedankte sich Pfarrerin Schlöer, die die evangelischen Christen in Fichtelberg und Mehlmeisel mit betreut, für die berührende musikalische Gestaltung.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.