Kulturnotizen Museum bleibt Gurlitt-Erbe

Die Live-DVD der "drei ???" gibt es zu gewinnen. Bild: hfz
Kultur BY
Bayern
27.03.2015
0
0
Das Kunstmuseum Bern ist nach Ansicht des Amtsgerichtes München rechtmäßiger Erbe der Kunstsammlung von Cornelius Gurlitt. Das Gericht lehnte den Antrag einer Gurlitt-Cousine auf einen Erbschein ab. "Das Gericht hält das Testament von Cornelius Gurlitt, in dem er das Kunstmuseum Bern zum Alleinerben eingesetzt hat, für wirksam", hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung des Gerichtes. "Dem Einwand der Cousine, dass der Erblasser Cornelius Gurlitt zum Zeitpunkt der Testamentserstellung testierunfähig gewesen sei, folgte das Gericht nicht."

DVD der "drei ???" zu gewinnen

Nürnberg. Das Live-Hörspieltheater "Die drei ??? - live" hat sich zu einer Kult-Show für Erwachsene entwickelt. Am 27. Mai gastiert es in der Arena in Nürnberg. Karten dafür gibt es beim NT/AZ-Ticketservice unter 0961/85550 und 09621/306230. Dazu verlosen wir fünf DVDs "Die drei ??? - Phonophobia - Sinfonie der Angst".

Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der Nummer 0137/808401628 an und spricht das Stichwort "Fragezeichen", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis einschließlich Mittwoch, 1. April, geschaltet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück bei der Verlosung!
Weitere Beiträge zu den Themen: München (6404)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.