Kulturnotizen Porzellan-Aktion für Liebhaber

Kultur BY
Bayern
17.10.2014
3
0
Bis 30. November zeigt das Porzellanikon mit seinen beiden Museumsstandorten in Selb und Hohenberg an der Eger Exponate aus 200 Jahren bayerischer Porzellanproduktion. Mit einer besonderen Aktion können sich jetzt Porzellanliebhaber in die Gesamtausstellung einbringen. Bis 19. Oktober können ungewöhnliche Stücke "Made in Bavaria" ins Porzellanikon Selb gebracht werden. Sammler und Porzellan-Begeisterte bereichern so mit ihren Porzellanteilen die Ausstellung "Porzellan für die Welt. 200 Jahre Porzellan aus bayerischen Fabriken".

Porzellan und Geschichten können bis 19. Oktober abgegeben werden im Porzellanikon in Selb, Werner-Schürer-Platz 1, Telefon 09287/918000, E-Mail: info@porzellanikon.org. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 10 - 17 Uhr

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.porzellanikon.org

Gitarren-Trio spielt in Fockenfeld

Fockenfeld. (jr) Am Sonntag, 19. Oktober (17 Uhr) spielt das Münchner Gitarren-Trio zum 251. Konzert im Festsaal des Schlosses. Nach fünfjähriger Pause gastiert das Ensemble wieder einmal in Fockenfeld. Die Musiker Alexander Leidolph, Thomas Etschmann und Mikhail Antropov formierten sich im Jahr 2008 zum Münchner Gitarren-Trio. Auf dem Programm stehen Werke von Tschaikowsky, Haydn und Paco de Lucia. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Canaletto in der Alten Pinakothek

München.(dpa) Die Alte Pinakothek in München präsentiert in einer umfassenden Ausstellung das Werk des venezianischen Malers Bernardo Bellotto, genannt Canaletto (1722-1780). Seine Blicke auf Menschen und Städte von Venedig über Dresden und Wien bis nach Warschau seien Ikonen der Malerei und Geschichte des 18. Jahrhunderts, erklärte das Museum am Donnerstag. "Canaletto - Bernardo Bellotto malt Europa" dauert vom 17. Oktober bis zum 18. Januar 2015 und ist die erste umfassende Ausstellung seines Werks in Deutschland seit fast 50 Jahren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Selb (261)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.