Kulturnotizen Weltstars in Niederbayern

Kultur BY
Bayern
28.05.2015
6
0
Lionel Richie, die ZZ Top-Rocker aus Texas und Adel Tawil geben vom 1. bis 5. Juli dem "Bluetone"-Festival in Straubing internationales Flair. Früher "Jazz an der Donau", jetzt "Bluetone." Der Name hat sich geändert, nicht aber der Standort. Allerdings gibt es heuer auf dem Gelände am Straubinger Volksfestplatz ein neues Zelt, das knapp 5000 Besucher fasst. Dort wird am Mittwoch, 1. Juli, der Startschuss gesetzt.

Mit einem Weltstar: Lionel Richie ("All Night long", "Dancing on the Ceiling") tritt auf und bringt im Vorprogramm die Sängerin Sarah Straub mit. Am Donnerstag, 2. Juli, gastiert mit dem US-Amerikaner Gregory Porter der "Jazz-Musiker des Jahres 2014". Mit ihm steht das niederländische Metropole Orchestra auf der Bühne. Noch am gleichen Abend spielt das Orquesta Buena Vista Social Club und damit eine legendäre Formation aus Kuba, die sich momentan auf ihrer "Adios-Tour" befindet.

Revolverheld ist derzeit eine der bekanntesten deutschen Bands. Sie gibt am Freitag, 3. Juli, beim "Bluetone"-Festival ihre Visitenkarte ab. Prominent sind auch zwei Leute, die am Samstag, 4. Juli, kommen: Adel Tawil und Andreas Bourani. Zwei Sänger, die auf der Erfolgswelle schwimmen. Am Sonntag, 5. Juli, besteigen bärtige Herren das Podium. Sie kommen aus Texas und sind rund um den Globus als ZZ Top bekannt. Die beiden Rocker geben in Straubing ihr heuer einziges Konzert in Süddeutschland. Am Morgen (10 Uhr) gastiert Willy Astor bei "Bluetone". Konzertbeginn an den Abenden ist jeweils um 19 Uhr.

___

Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unterTelefon: 0961/85550, 09621/306230 oder 09661/87290
Weitere Beiträge zu den Themen: Straubing (116)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.