Nicht alltägliche Blasmusik
Bock auf Blech

Kultur BY
Bayern
11.02.2016
47
0

Lauterhofen. Die wahrscheinlich kleinste Blaskapelle der Welt und ein Musik-Comedy-Kollektiv feiern am Samstag, 13. Februar, das erste Bock-auf-Blech-Fest. Los geht's um 20 Uhr im Lauteracher Hof in Lauterhofen.

Dazu eine Pressemitteilung: "Man nehme eine Tuba, eine Trompete, ein Kuhlohorn und eine Prise Charme. Das Ergebnis: Die Fexer - Handmade Blechmusik zu dritt. Seit acht Jahren touren sie durch Bayern und spielen auf Stammtischen, Frühschoppen, Geburtstagen und Spontansessions. Die Fexer ... die wahrscheinlich kleinste Blaskapelle der Welt."

Und weiter: "GiBrassKa heißt die Blaskapelle, die sich um das Neumarkter Musik-Comedy-Duo der Gebrüder Mühlleitner versammelt hat. Gut gelaunt verbindet GiBrassKa Wortwitz mit Ska, Gypsy-Swing, Balkan-Punk, Gangster-Hip-Hop und bayerische Volksmusik zu einem einzigartigen Sound - verrückte Arrangements und Bühnenbild inklusive. ,Wir wollen unser Publikum zu glücklichen, ausgelassenen Menschen machen, die tanzen, lachen und mit uns Spaß haben', sagt die Band über sich."
Weitere Beiträge zu den Themen: Fexer (1)GiBrassKa (1)Musik-Comedy-Kollektiv (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.