Sonntag Gastspiel in der Fichtelgebirgshalle
Spaß mit Toni Lauerer

Vertrackte Geschichten aus dem Alltag erzählen, gespickt mit Übertreibungen, darauf versteht sich Toni Lauerer bestens. Bild: privat
Kultur BY
Bayern
07.10.2016
10
0

Wunsiedel. "Eigentlich is wurscht" heißt das neue Programm von Mundarthumorist Toni Lauerer. Damit kommt er am Sonntag, 9. Oktober, um 18 Uhr in die Fichtelgebirgshalle. Verzwickte Geschichten aus dem Alltag sind seine Spezialität, gespickt mit Übertreibungen, die kein Auge trocken lassen.

Auch in seinem neuesten Werk nimmt er sich wieder ganz alltäglichen Situationen an und stellt sich mit zahlreichen Klischees die Frage "is des normal?". Da geht's um den digitalen Stammtisch "Facebook", die krank machenden Gespräche im Wartezimmer beim Doktor oder um die Warteschlange an der Supermarktkasse, an der eine Rentnerin mal wieder eine 50-Cent-Münze nicht von 20 Cent unterscheiden kann und den ganzen "Verkehr" aufhält. Solche Peinlichkeiten rückt Toni Lauerer gern in das "Licht der Menschlichkeiten". Mit einem Augenzwinkern, viel Humor und ohne erhobenen Zeigefinger, zeigt er, dass es genau diese kleinen Ärgernisse sind, die das Leben ausmachen. Und er meint: "Eigentlich is wurscht." Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info Wunsiedel, Telefon 09232/602-162, der Tourist-Info Marktredwitz, Telefon 09231/501-128, oder an der Abendkasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.