Zwischen Klassik und Filmmusik: Open-Air mit "Blechschaden"

Zwischen Klassik und Filmmusik: Open-Air mit "Blechschaden" Bayreuth. (sba) Eine gelungene Mischung aus Klassik, Jazz und Filmmusik können die Besucher bei einem Klassik-Open-Air der besonderen Art im Bayreuther Ehrenhof erleben. Am Freitag, 26. Juni, gastiert die Philharmonie Pilsen unter Leitung von Thomas Brauner mit einem bunten Reigen aus Klassik und Filmmusik - angefangen von der Suite aus "Maskerade" von Aram Chatschaturjan bis hin zum Thema aus dem Film "Spiel mir das Lied vom Tod" von Ennio Morr
Kultur BY
Bayern
26.06.2015
1
0
Eine gelungene Mischung aus Klassik, Jazz und Filmmusik können die Besucher bei einem Klassik-Open-Air der besonderen Art im Bayreuther Ehrenhof erleben. Am Freitag, 26. Juni, gastiert die Philharmonie Pilsen unter Leitung von Thomas Brauner mit einem bunten Reigen aus Klassik und Filmmusik - angefangen von der Suite aus "Maskerade" von Aram Chatschaturjan bis hin zum Thema aus dem Film "Spiel mir das Lied vom Tod" von Ennio Morricone. Mit einem Konzert des Ensembles "Blechschaden" und Bob Ross (Bild) am Samstag, 27. Juni kommen alle Freunde der Blechbläsermusik und des Jazz auf ihre Kosten. Mit einer guten Mischung von Klassik bis Beatles sorgen die Blechbläser der Münchner Philharmoniker nicht nur für ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm, sondern auch für jede Menge Witz und gute Laune - nicht zuletzt durch die "komödiantische" Moderation von Bob Ross. Die beiden kostenlosen Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr, Einlass ist eine Stunde vor Konzertbeginn. Der Ehrenhof ist für das Konzert-Open-Air teilweise bestuhlt. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Bayreuth (1198)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.