48-Jähriger übernimmt Posten in Bayreuth
Uwe Ebner neuer Kripo-Chef

Uwe Ebner. Bild: hek
Lokales
Bayern
19.12.2014
75
0
Die Bayreuther Kriminalpolizei hat einen neuen Chef. Nach dem Wechsel Ralf Popps zur Kriminalpolizei Bamberg übernimmt nun Kriminaloberrat Uwe Ebner als Dienststellenleiter. Der 48-jährige Ebner ist seit über 30 Jahre im Polizeidienst. Im März 1984 begann er die Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei. Als Streifenpolizist begann er dann in Bayreuth.

Es folgte ein Studium an der Fachhochschule für öffentlichen Verwaltung in Sulzbach-Rosenberg. Danach war Ebner sechs Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Bayreuther Polizei tätig. An der Hochschule der Polizei in Münster begann Ebner 2006 ein Studium. Als erster Masterabsolvent kehrte er zwei Jahre später in seine Heimat zurück. In den letzten Jahren verrichtete Ebner bei der Polizeiinspektion Hof und im oberfränkischen Polizeipräsidium seinen Dienst. Ebner hat zwei Kinder und stammt aus dem Fichtelgebirge.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.