Adventskonzert mit Beata Marti und Bernhard Hirtreiter am 7. Dezember
Ehepaar singt ehrwürdige Lieder

Bernhard Hirtreiter (Dritter von links) und seine Frau Beata Marti (rechts) bestreiten wie schon 2013 mit ihren Musikerkollegen ein Adventskonzert in der St. Bartholomäuskirche. Bild: kro
Lokales
Bayern
13.11.2014
27
0
Schöne Stimmen und großartige Musik in einem festlichen Ambiente: "Sacred Songs" ist ein ganz besonderes Adventskonzert in der Kirche St. Bartholomäus betitelt. Die evangelische Gemeinde freut sich auf den zweiten Auftritt von Tenor Bernhard Hirtreiter und seiner Frau, der Sopranistin Beata Marti, am Sonntag, 7. Dezember, um 18 Uhr. Einlass ist um 17 Uhr. Die beiden Sänger kommen mit fünf weiteren brillanten Musikern (Susanne Hirtreiter, Stephan Reiser, Florian Schäfer, Anton Mäschl und Robert Klinger). Bernhard Hirtreiter gehörte bis 2006 der erfolgreichen Formation "Die jungen Tenöre" an. Vielen Fernsehzuschauern ist er auch in Erinnerung, weil er seine Lebensgefährtin in der Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" geheiratet hat.

Beim Konzert in der St. Bartholomäus-Kirche sind Werke alter Meister der Kirchenmusik zu hören, so von Mozart, Bach, Händel, Delibes, Vivaldi, aber auch traditionelle Gospelsongs. Die für diese Besetzung eigens geschmackvoll arrangierten Werke erklingen zum Teil im neuen Gewand und sind in dieser Form nur am 7. Dezember zu hören. Durch das Konzert führt Moderatorin Hannelore Stubenrauch. Karten gibt es im Vorverkauf für 12 Euro bei der Metzgerei Zeitlhofer in Marktredwitz, beim evangelischen Pfarramt (09231/62077) und der Tourist-Information.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.