Aktionstag an der Fichtelgebirgsrealschule beschäftigt sich auch mit Drogenprävention und ...
Sicher auftreten, selbstbewusst handeln

Lokales
Bayern
21.05.2015
8
0
Ein ungewöhnlicher Stundenplan erwartet am Freitag die Kinder und Jugendlichen der Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz. Bei diesem Aktionstag beschäftigen sich die Schüler mit spannenden Themen. Jede Jahrgangsstufe hat ein besonderes Leitthema.

Die Schüler der fünften Klasse lernen in verschiedenen Workshops "Köpfchen" einzusetzen. Lehrer Jörg Stengel vermittelt guten Umgang, Sonja Daubner beschäftigt sich mit dem Aufbau eines Web 2.0 in analoger Form. Dass Naturwissenschaften Spaß machen, demonstrieren die Physiklehrkräfte Leander Grund und Michael Widtmann. Die sechste Jahrgangsstufe setzt sich mit dem Thema "Medien" auseinandersetzen. Die Siebtklässler erwartet ein Programm zum Thema "Ich bin wichtig". Zu Gast ist Autorin Ines Brückle aus Rehau. Zudem bietet Peter Kampschulte vom Theater Hof einen Workshop mit dem Thema "Mein großer Auftritt" an. Maria Ehbauer von der Realschule Marktredwitz hat ein Programm zur Steigerung der Merkfähigkeit parat. Das Kompass-Team der Schule ist mit einem Baustein zum Thema "Mobbing" vertreten. In der achten Jahrgangsstufe steht die Sicherheit im Mittelpunkt. Vertreter der Polizeiinspektion Selb demonstrieren Selbstverteidigung. Der Drogen- und Suchtbeauftragte der Polizeidienststelle Hof, Thomas Schmalfuß, bietet einen Workshop zur Drogenprävention an. Auch gibt es einen Einführungsworkshop zum Thema "Erste Hilfe". Die Neuntklässler lernen in einem Workshop, was für die Bewerbung, aber auch das Auftreten allgemein wichtig ist (perfekte Kleidung, Gangbild, Körpersprache, Binden einer Krawatte). Anleitungen, wie man die innere Ruhe vor einem wichtigen Termin findet, gibt Ute Gleissner, ausgebildete Qigong- und Wellness-Trainerin. Die zehnte Jahrgangsstufe bekommt eine intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung.

Der Aktionstag ist Bestandteil des Projekts Kompetenz aus Stärke und Selbstbewusstsein der Fichtelgebirgsrealschule und zudem ein Modul der Schule als Referenzschule für Medienbildung. Organisiert wird dieser Tag von den Lehrkräften Julia Becher und Andrea Ritter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Marktredwitz (7171)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.