Am Freitag lädt der IFL Fichtelgebirge zum 10. Nachtlauf für Nordic-Walker
Mit Stirnlampe zur Kösseine

Lokales
Bayern
15.07.2015
2
0
Nach den sehr guten Erfahrungen der vergangenen Jahre wird die Serie der Nachtläufe für Nordic-Walker mit dem Kösseinelauf fortgesetzt. Termin ist am Freitag 17. Juli, Start um 19.30 Uhr.

Treffpunkt ist das Nordicwalking-Zentrum Luisenburg bei Wunsiedel auf der linken Seite des großen Parkplatzes auf der Luisenburg. Obwohl es sich um einen Berglauf handelt (637-950 Meter) kann jeder etwas trainierte Nordic-Walker an dieser Veranstaltung teilnehmen. Die Gesamtlaufstrecke beträgt je nach Gruppe ca. 12 bis 15 Kilometer. Die Gruppen werden von erfahrenen Vorläufern angeführt. Ein Einzelstart ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Die Laufzeit bis zum Kösseinegipfel beträgt etwa 60 bis 80 Minuten. Für den Rückweg sind etwa 60 Minuten vorgesehen. Es wird empfohlen, einem Rucksack mit Wechselkleidung mitzunehmen. Im Anschluss Einkehr im FGV-Unterkunftshaus mit zünftigen Brotzeit (Vorbestellung vor dem Start) möglich. Deshalb gibt es keine Verpflegungssationen auf der Strecke. Für den Nachtlauf ist eine Stirnlampe notwendig, die jeder Teilnehmer selbst mitbringen muss. Bei dieser Veranstaltung ist kein Startgeld zu entrichten.

Auskunft: Claudia Sator: Telefon 09232/8304 ab 16.30 Uhr, E-Mail: info@ifl-fichtelgebirge.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wunsiedel (1072)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.