Apfel- und Gartenmarkt: Querbeet durch den Gemüsegarten

Apfel- und Gartenmarkt: Querbeet durch den Gemüsegarten Der Thiersheimer Apfel- und Gartenmarkt dürfte an diesem Sonntag (11 bis 17 Uhr) wieder Besucher in Scharen auf das Gelände an der Grundschule locken. Das Motto: "Querbeet durch den Gemüsegarten". Das Vorbereitungsteam hat sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen. So lockt nicht nur eine Apfelausstellung. Kreisgartenfachberater Christian Kreipe hat einen Pomologen (Wolfgang Subal) verpflichtet. Jeder der nicht genau weiß, welche Apfelsorte er
Lokales
Bayern
10.10.2015
45
0
Der Thiersheimer Apfel- und Gartenmarkt dürfte an diesem Sonntag (11 bis 17 Uhr) wieder Besucher in Scharen auf das Gelände an der Grundschule locken. Das Motto: "Querbeet durch den Gemüsegarten". Das Vorbereitungsteam hat sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen. So lockt nicht nur eine Apfelausstellung. Kreisgartenfachberater Christian Kreipe hat einen Pomologen (Wolfgang Subal) verpflichtet. Jeder der nicht genau weiß, welche Apfelsorte er am Baum hat, kann diese vom Experten bestimmen lassen. Zu sehen sind beim Gartenmarkt ausgefallene Kürbis- und besondere Gemüsesorten, wie Pastinaken, Topinambur oder Dorschn. Damit nicht genug: Zum Angebot gehören auch Korb- und Drechselarbeiten, Gartenbänke, Gartenbücher, Vogelhäuser, kunsthandwerkliches Glas, Kräuterprodukte, Trockenobst, Imkerprodukte, Gartengeräte, kulinarische Spezialitäten. Jürgen Bendzinski und Jessica Persson sind auch wieder mit von der Partie und haben bereits 180 Chilipflanzen (rund 60 Sorten) in den Treibhäusern. Bei den Rezeptsammlungen dreht sich in diesem Jahr alles um "Beeren aus Garten, Wald und Feld". Heinz Eschenbeck hat die Gestaltung der Rezeptmappen übernommen. Bild: privat
Weitere Beiträge zu den Themen: Thiersheim (23)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.