Bei Regen zu flott unterwegs

Lokales
Bayern
06.10.2015
1
0
Nasse Fahrbahn und Nieselregen wurden am Sonntagnachmittag einer jungen Autofahrerin aus der Oberpfalz auf der Autobahn A 93 zum Verhängnis. Die 21-Jährige war mit ihrem Daihatsu in Richtung Regensburg unterwegs, als sie nahe Marktredwitz mit einer Geschwindigkeit von über 140 km/h ein anderes Fahrzeug überholte. Das Auto verlor die Bodenhaftung und schleuderte unkontrolliert in die Schutzplanke und über die gesamte Fahrbahn. Beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Schaden: über 7000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.