Blickfang Brunnenfiguren

Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann, Jurymitglied Rainer Rahn, Oberbürgermeister Oliver Weigel, "MAKnetisch"-Vorsitzender Sebastian Macht, der Gewinner des Fotowettbewerbs Gerhard Syha sowie die Jurymitglieder Monika Prösl und Manuela Damböck (von links) präsentierten die zweite Serie des MAK-Gutscheins. Bild: privat
Lokales
Bayern
24.04.2015
20
0

"Der MAK-Gutschein ist eine echte Marktredwitzer Erfolgsgeschichte", strahlen "MAKnetisch"-Vorsitzender Sebastian Macht und Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann. Nun folgt eine zweite Auflage des Marktredwitzer Einkaufsgutscheins.

"Wir wollen, dass das Geld in Marktredwitz bleibt. Deshalb war es unser Ziel, dass der MAK-Gutschein in möglichst vielen Geschäften der Einkaufsstadt Marktredwitz eingelöst werden kann", erläutert Sebastian Macht. "Mit knapp 90 teilnehmenden Läden startete der MAK-Gutschein vor einem Jahr. Heute kann in deutlich über 100 Unternehmen damit bezahlt werden", ergänzt Dominik Hartmann. Die Teilnehmerliste reicht von Apotheken über Einzelhandelsgeschäfte und Bäcker bis hin zu Gastronomie und Dienstleistungsbetrieben.

Der MAK-Gutschein wurde eingeführt, um in Zeiten großer Mobilität und zunehmender Lust am Interneteinkauf mehr Kaufkraft in Marktredwitz zu binden. Macht: "Dieses Vorhaben ging auf." In zwölf Monaten seien knapp 14 000 Plastikkarten auf die Ladentische gekommen. "Damit wurden durch den MAK-Gutschein rund 140 000 Euro im Wirtschaftskreislauf der Einkaufsstadt Marktredwitz umgesetzt", rechnen Macht und Hartmann vor. Vor allem als Geschenk zu Geburtstagen, Hochzeiten und Jubiläen eigne sich der MAK-Gutschein. Aufgrund des Erfolgs war es notwendig, eine zweite Serie herauszugeben. Der Stadtmarketingverein "MAKnetisch" rief deshalb zu einem Fotowettbewerb auf. Eine Jury sichtete rund 150 Bilder und entschied sich für die beiden Figuren des Brunnens beim KEC. Sie zieren nun den neuen MAK-Gutschein. Gerhard Syha aus Marktredwitz reichte das Siegerfoto ein. Sebastian Macht und Dominik Hartmann überreichten Syha zehn druckfrische MAK-Gutscheine der zweiten Serie als Preis. Sebastian Macht informiert: Die älteren MAK-Gutscheine mit dem Historischen Rathaus behalten natürlich weiter ihre volle Gültigkeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.