Buntes Einkaufsvergnügen

Schmucke Oldtimer sind am Samstag im Markt zu bewundern, bevor die Fahrer zur neunten ADAC-Euregio-Egrensis-Classics aufbrechen. Veranstalter ist der MSC Marktredwitz. Archivbild: jr
Lokales
Bayern
10.09.2015
3
0

Kunst und Kultur bereichern auch heuer die lange Einkaufsnacht und machen den Bummel in Marktredwitz zum Erlebnis. Shoppen können die Besucher am Samstag, 12. September, bis Mitternacht.

Sebastian Macht, Vorsitzender des Stadtmarketing-Vereins MAKnetisch, und Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann versprechen für die "Lange Nacht": "Am Samstag geht es in Marktredwitz wieder sehr farbenfroh zu."

Erster Blickfang ist am Samstag die neunte ADAC-Euregio-Egrensis-Classics. Der Startschuss fällt um 10 Uhr. Zahlreiche liebevoll gepflegte Oldtimer rollen durch den Markt. Vor den Fahrern liegt eine rund 200 Kilometer lange Strecke durch das Fichtelgebirge, den Frankenwald, die Tschechische Republik und Sachsen. Gegen 17 Uhr werden die historischen Fahrzeuge im Markt zurückerwartet.

Danach geht es Schlag auf Schlag weiter. Die Gäste aus der Region erwartet ein unterhaltsames Programm. "Unsere Innenstadt wird farbenfroh illuminiert", informiert Sebastian Macht. "Eine bunte Lichtmeile zieht sich durch die Innenstadt." Musik darf nicht fehlen: Ab 19 Uhr sorgt Thomas Pitzl mit seinen Freunden für jazzige Klänge beim Weltladen in der Egerstraße. Lateinamerikanische Rhythmen locken ab 19.30 Uhr ins Kösseine-Einkaufs-Center. Musik gibt es auch an "Zack's Café-Bar" (ab 20 Uhr). Um 20.30 Uhr legen die "Houbous" los und sind spielend im Markt unterwegs. Mit Lichtjonglage zieht Künstler Klaus Mayr alias Kaa die Blicke auf sich: Um 20.30 Uhr steht die erste Show im Markt an der Pfarrgasse auf dem Programm, um 21.30 Uhr am Castelfranco-Emilia-Platz, um 22.30 Uhr in der Dammstraße und um 23.30 Uhr im Markt vor der Theresienkirche. Im KEC treten "Baila Ritmo Latina" dreimal mit einer Tanzshow auf. Außerdem fertigt Showzeichner Georg Zitzmann Porträts der Besucher im Minutentakt. Leuchtende Stelzenläufer bewegen sich den ganzen Abend über durch das KEC und die Innenstadt. Wer Marktredwitzer Geheimnisse erkunden will, der kann an einer nächtlichen Stadtführung teilnehmen. Treffpunkt ist um 20.30 Uhr an der Tourist-Info. Anmeldungen dafür sind ab sofort in der Tourist-Info (Telefon 09231/501-128) möglich.

Rabatte und Aktionen

Für kulinarische Genüsse sorgen Lokale, Bars und Cafés der Innenstadt sowie Verpflegungsstände. Die teilnehmenden Geschäfte bieten Aktionen, Gewinnspiele und Rabatte. Wegen der "Langen Nacht" werden am Samstag ab 18 Uhr die Dammstraße sowie der Markt für den Verkehr gesperrt sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.