Ceramtec spendiert Berufsschule wertvolles Modell
Lernen an der Pumpe

Lokales
Bayern
04.11.2014
4
0
Über eine besondere Spende freut sich die Berufsschule. Die Firma Ceramtec in Marktredwitz überreichte für den Fachbereich Industriemechaniker als Unterrichtsmodell eine Kolbenpumpe im Wert von 3000 Euro.

Personalleiter Jürgen Christl, Betriebsratvorsitzender Franz-Josef Köstler und Erwin Kuhbandner, Ausbilder der Industriemechaniker, übergaben das Modell an die Vertreter der Berufsschule. Schulleiter Hans Ottmar Donnert und Fachbetreuer Dietmar Föhst dankten dem Hersteller von Hochleistungskeramik für die Sachspende, die in dieser Größenordnung einmalig sei. Sie verbanden damit die Hoffnung, dass die Berufschule auch durch andere Firmen der Region mit modernem Unterrichtsmaterial unterstützt wird.

Dass bei Ceramtec die Ausbildung sehr hohen Stellenwert genießt, lässt sich auch am Ausbau der Ausbildungsstätten ersehen, die im Februar eingeweiht wurden. Am Standort Marktredwitz sind von 750 Mitarbeitern 49 Auszubildende. Weil die talentierten Nachwuchsleute von heute die wertvollen Fachkräfte von morgen sind, war es für das Unternehmen selbstverständlich, die Kolbenpumpe zur Verfügung zu stellen. Mit ihrer Hilfe lernen die zukünftigen Industriemechaniker Aufbau und Funktion im Detail besser kennen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7168)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.