Dank, Blumensträuße und Ehrenurkunden
Abschied und Dienst-Jubiläum

Blumen und Urkunden zum Abschied und Jubiläum erhielten vier Mitarbeiter der Stadt. Unser Bild zeigt die Jubilare zusammen mit Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) und Vertretern der Verwaltungsleitung. Bild: hfz
Lokales
Bayern
15.11.2014
4
0
Bei einer kleinen Feierstunde verabschiedete Oberbürgermeister Oliver Weigel zwei Mitarbeiter in den Ruhestand und gratulierte zwei weiteren zum 25-jährigen Dienstjubiläum.

Hannelore Spörrer begann 1989 bei der Stadt Marktredwitz ihre berufliche Karriere als Datentypistin. Ab September 2009 war sie für die Stadtkasse tätig. Seit September 2012 war sie in der Freistellungsphase der Altersteilzeit.

Manfred Kuchenreuther arbeitete seit Juli 1978 im Städtischen Bauhof. Der Oberbürgermeister würdigte sein große handwerkliches Geschick und die flexible Einsetzbarkeit. "Eigentlich können wir Sie gar nicht gehen lassen", scherzte der Rathauschef.

Vor 25 Jahren begann Birgit Schelter bei der Stadtverwaltung. Der Oberbürgermeister hob besonders den unermüdlichen Einsatz der jetzigen Sachgebietsleiterin für Personalwesen hervor. Er bescheinigte ihr ein umfangreiches Fachwissen,

Hans Hahn ist seit 1989 technischer Angestellter im Tiefbauamt. Der stellvertretende Leiter des Sachgebiets Tiefbau ist unter anderem für den Straßen-, Gehweg- und Radwegebau zuständig. Dem Dank und den Glückwünschen des Oberbürgermeisters schloss sich der Personalratsvorsitzende, Roland Sommer an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7171)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.