"Das kleine Wikingerschiff" sticht im Fichtelgebirge in See: Auftakt der Luisenburg-Festspiele

"Das kleine Wikingerschiff" sticht im Fichtelgebirge in See: Auftakt der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel. Am Donnerstag, 21. Mai, um 10 Uhr, landet ein großes Wikinger-Schiff zwischen den Felsen der Luisenburg und Aaki, der kleine Wikinger, springt vom Schiff und die Abenteuer um den Kampf der Ragnarleute gegen die Schakalbande beginnen. Eva Toffol, die schon 2004 und 2005 für die Luisenburg Familien-Stücke geschrieben hatte, hat nun für die Jubiläumsspielzeit 2015 "Der kleine Wikinger" verfasst. "Eine e
Lokales
Bayern
20.05.2015
28
0
Am Donnerstag, 21. Mai, um 10 Uhr, landet ein großes Wikinger-Schiff zwischen den Felsen der Luisenburg und Aaki, der kleine Wikinger, springt vom Schiff und die Abenteuer um den Kampf der Ragnarleute gegen die Schakalbande beginnen. Eva Toffol, die schon 2004 und 2005 für die Luisenburg Familien-Stücke geschrieben hatte, hat nun für die Jubiläumsspielzeit 2015 "Der kleine Wikinger" verfasst. "Eine eigene Wikingergeschichte für unsere Familien war schon lange mein Wunschtraum", sagt Intendant Michael Lerchenberg, "diese wilden Nordmänner und -frauen sowie die raue Landschaft des Fichtelgebirges passen einfach perfekt zusammen." Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unter 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0. Bild: Luisenburg Festspiele
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.