Ehemalige Realschüler feiern Wiedersehen in Marktredwitz

Ehemalige Realschüler feiern Wiedersehen in Marktredwitz 27 Schüler, die 1960 an der Marktredwitzer Realschule ihren Abschluss feierten, kamen jetzt 55 Jahre später zum Klassentreffen zusammen. Die weiteste Anreise hatten zwei Damen zu bewältigen, die vor 50 Jahren in die auswanderten. Am Samstag trafen sich die einstigen Klassenkameraden zum Kaffee im "Meisterhaus", anschließend begrüßte sie Pfarrer Schmidt zu einer ökumenischen Andacht in der "Arche" im Auenpark. Bis tief in die Nacht hinein ließ man
Lokales
Bayern
03.08.2015
4
0
27 Schüler, die 1960 an der Marktredwitzer Realschule ihren Abschluss feierten, kamen jetzt 55 Jahre später zum Klassentreffen zusammen. Die weiteste Anreise hatten zwei Damen zu bewältigen, die vor 50 Jahren in die auswanderten. Am Samstag trafen sich die einstigen Klassenkameraden zum Kaffee im "Meisterhaus", anschließend begrüßte sie Pfarrer Schmidt zu einer ökumenischen Andacht in der "Arche" im Auenpark. Bis tief in die Nacht hinein ließ man bei vielen Köstlichkeiten im Meister-Bär-Hotel die alten Schulzeiten hochleben. Am Sonntagvormittag gab es zum Abschluss einen deftigen Weißwurstfrühschoppen im Marktredwitzer Forsthaus. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.