Ehrungen beim Obst- und Gartenbauverein
Vier Jahrzehnte

Seit 40 Jahren gehören Konrad Männer (Zweiter von links) und Josef Ernstberger dem Obst- und Gartenbauverein Münchenreuth an. Dazu gratulierten Vorsitzende Bettina Männer (rechts) und Kreisfachberaterin Manuela Pappenberger. Bild: jr
Lokales
Bayern
04.04.2015
12
0
Langjährige Mitglieder zeichnete der Obst- und Gartenbauverein bei seiner Jahresversammlung im Gasthaus Schreyer aus. Vorsitzende Bettina Männer und Kreisfachberaterin Manuela Pappenberger dankten Josef Ernstberger und Konrad Männer für 40 Jahre Zugehörigkeit zum Verein. Aktuell gehören dem Verein, nach drei Neuaufnahmen, 85 Mitglieder an.

Ausführlich über das abgelaufene Jahr berichtete Vorsitzende Bettina Männer. Dabei erinnerte sie daran, dass der Verein den Vertikutierer übernommen habe. Das Gerät war einst vor 20 Jahren von 16 Familien angeschafft worden. Gut besucht gewesen sei am Dorfplatz die Pflanzentauschbörse. Die Sprecherin erinnerte an den Besuch der Mitglieder in Plößberg und Bärnau am "Tag der offenen Gartentüre" sowie im Kreislehrgarten in Mitterteich. Aktiv mit beteiligt war der Verein beim Bürgerfest in Waldsassen, sowie bei der zweitägigen Lehrfahrt des Kreisverbandes zur Gartenschau nach Deggendorf.

Anfang September startete das Äpfel-Pressen. Bis in den Oktober hinein, so die Vorsitzende, wurden Äpfel, Birnen, Weintrauben und Quitten gepresst. Dank galt Michael Betzl: Er habe das Pressen federführend organisiert und so manche Arbeitserleichterung ermöglicht. Bei der Waldsassener Obstbörse war der Münchenreuther Verein nach den Worten der Sprecherin mit einem umfangreichen Angebot vertreten: Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Chili und Kürbisse. Weiter sei der Verein bei weltlichen und kirchlichen Festen und Feiern mit präsent gewesen. Für heuer kündigte die Vorsitzende für 15. April und 3. September einen Stammtisch an, am 26. April ist Pflanzentauschbörse am Dorfplatz in Münchenreuth, am 28. Juni "Tag der offenen Gartentür" in Ebnath, Brand und Kulmain. Ebenfalls noch im Juni soll eine Gartenbegehung in Münchenreuth stattfinden. Am 27. September ist in Waldsassen Obstbörse, hier wird der Verein wieder dabei sein.

Ein einladender Garten

Kreisfachberaterin Manuela Pappenberger dankte dem Ortsverein für seine vielfältige Arbeit und nannte den Verein einen Aktivposten in der Dorfgemeinschaft. In ihrem Vortrag beschäftigte sich Pappenberger mit dem Thema "Gartenräume gestalten - Anlage und allgemeine Tipps für den eigenen Gartentraum". Dabei machte sie deutlich, dass auch Tiere etwas von der Natur haben wollten und nicht nur Menschen. Pappenberger gab Tipps und Ratschläge, wie ein einladender Garten zu verwirklichen ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Münchenreuth (428)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.