Euregio-Präsidentin begrüßt tschechische Gastschüler

Euregio-Präsidentin begrüßt tschechische Gastschüler Mit einem kleinen Festakt eröffnete Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder (Dritte von rechts) das neue bayerisch-tschechische Gastschuljahr der Euregio Egrensis. Unter den Gästen waren auch Lydie Holinková, Konsulin für Politik und Handel des Generalkonsulats der Tschechischen Republik in München, Frantisek Curka, Präsident der Euregio Egrensis Arbeitsgemeinschaft Böhmen, und Dr. Edmund Neubauer, Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Oberfranken. "
Lokales
Bayern
17.10.2015
1
0
Mit einem kleinen Festakt eröffnete Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder (Dritte von rechts) das neue bayerisch-tschechische Gastschuljahr der Euregio Egrensis. Unter den Gästen waren auch Lydie Holinková, Konsulin für Politik und Handel des Generalkonsulats der Tschechischen Republik in München, Frantisek Curka, Präsident der Euregio Egrensis Arbeitsgemeinschaft Böhmen, und Dr. Edmund Neubauer, Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Oberfranken. "Bereits seit zwei Jahrzehnten ermöglicht die Euregio Egrensis jungen Tschechen einen Aufenthalt an bayerischen Gymnasien und trägt so aktiv zur grenzüberschreitenden Verständigung und Freundschaft bei", informierte Dr. Seelbinder in der Begrüßung. Mehr als 550 junge Menschen hätten das Angebot bereits genutzt. Aktuell bessern 25 tschechische Gastschüler (Bild) ihre Deutschkenntnisse auf. Übrigens: Auch deutsche Gymnasiasten können einen kurzfristigen Aufenthalt an einem tschechischen Gymnasium absolvieren. Wichtig sei es der Euregio Egrensis, den Gastschülern Einblicke in die Kultur, Wirtschaft, Geschichte und den Alltag der Deutschen zu vermitteln. Dr. Birgit Seelbinder: "Durch unmittelbares Erleben soll Ihnen ein positives, aber durchaus auch differenziertes Bild vom deutschen Nachbarn vermittelt werden." Das Gastschuljahr sei kein kostenloser Ferienaufenthalt, sondern ein wertvolles Stipendium im Wert von mehreren Tausend Euro. Geplant sind in den nächsten Monaten wieder Exkursionen nach München und Berlin. Bild: privat
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.