Gastschüler aus Tschechien und Mexiko am Gymnasium
Offen und freundlich

Betreuungslehrerin Mary Möller (vorne) hieß die Gastschüler Jerónimo, Renata und Pavel (von links) willkommen. Mit im Bild Pavels Gastbruder Niklas (rechts). Bild: privat
Lokales
Bayern
23.09.2015
5
0
Jerónimo, Renata und Pavel - Gastschüler aus Tschechien und Mexiko - verstärken die Schulfamilie des Otto-Hahn-Gymnasiums. Sie lernen gemeinsam mit ihren neuen Mitschülern in der Klasse 9a und der Klasse 10a.

Renata erzählt, dass sie viel Neues erfahren und ihre Deutschkenntnisse verbessern will. Sie spielt Fußball und interessiert sich für Leichtathletik und Tanz. Pavel aus Prag spielt schon seit sieben Jahren Akkordeon und lernt gerade für die theoretische Segelflugscheinprüfung. Jerónimo hat bereits acht Monate lang Deutsch gelernt und dabei täglich zwei Stunden Unterricht in der Fremdsprache besucht, was sich nun bezahlt macht. Sein Hobby ist das Dudelsackspielen. Alle drei werden mit ihrer offenen und freundlichen Art das Schulleben bereichern, freut sich Betreuungslehrerin Mary Möller. Die Euregio Egrensis fördert jedes Jahr nicht nur mit finanziellen Mitteln den Schüleraustausch zwischen Tschechien und Deutschland. Auch für die kommenden Schuljahre sucht das Gymnasium Gastfamilien für tschechische Gastschüler, die ein Schuljahr am OHG verbringen und das Leben in Deutschland kennenlernen wollen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7168)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.