Gedächtnistrainer gibt am Otto-Hahn-Gymnasium Schülern und Eltern Tipps
Spickzettel im Körper-Briefkasten

Lokales
Bayern
16.02.2015
6
0
"Lernstrategien und Gedächtnistraining" - das klingt erst mal nicht sehr spannend. Dass der Thementag am Otto-Hahn-Gymnasium dennoch ein voller Erfolg wurde, lag an Ralf Hofmann. Die Schulleitung hatte den "Merkmeister" aus dem unterfränkischen Niedernberg eingeladen. Der gelernte Diplomkaufmann und selbstständige Unternehmensberater beschäftigt sich seit Jahren mit gehirngerechtem Lernen.

Am Vormittag arbeitete Hofmann in drei Doppelstunden altersgerecht mit Schülern der Unter-, Mittel- und Oberstufe. Dabei verglich er die Denkgeschwindigkeit des rund 150 Gramm schwereren Gehirns mit einem Dreirad, die des leichteren weiblichen Pendants mit einem Fahrrad. Zugleich versicherte er, dass beide Geschlechter von Natur aus zu gleicher Intelligenz befähigt wären. Wie man dem Gehirn mit einfachen Mitteln auf die Sprünge helfen kann, verriet der Trainer auch. Das aktiv beteiligte Publikum lernte mit viel Spaß und zahlreichen Beispielen, wie man sich mit Hilfe von "Körper-Briefkästen" Begriffe zuverlässig einprägen kann. Ralf Hofmann warb für den Spickzettel als hervorragende Lernhilfe, da die intensive Auseinandersetzung mit einem Fachgebiet vorausgehe. Freilich erübrige sich das tatsächliche Spicken, da man die Begriffe ja mit Hilfe der "Briefkästen" verankern könne.

Als weitere Methode, die zunächst für Verwunderung sorgte, führte der "Merkmeister" das Erfinden lustiger Geschichten am Beispiel englischer Vokabeln ein. Die Geschichte müsse immer Laut- und Schriftbild mit der Bedeutung verknüpfen. Je sonderbarer und lustiger sie sei, desto leichter sei die Vokabel zu merken. So verknüpfte er das Wort "witness" (Zeuge) mit einer schottischen Witwe, welche ihren ermordeten Gatten im Loch Ness versenkte und von einem Zeugen der Polizei gemeldet wurde.

Den Abend widmete Ralf Hofmann den Eltern, die sich in großer Zahl zum Vortrag "effektive Lernunterstützung" angemeldet hatten. Auch die Erwachsenen begeisterte der Gedächtnistrainer fast zwei Stunden lang mit erstaunlichen Strategien zur Steigerung der Gedächtnisleistung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.