Gut gefüllte Auftragsbücher

Langjährige Mitarbeiter standen im Mittelpunkt einer Feier im Marktredwitzer RHI-Feuerfest-Werk. Leiter Peter Schreyer (links) würdigte die Verdienste. Bild: privat
Lokales
Bayern
22.11.2014
94
0

25, 35 und 40 Jahre Betriebstreue. Das zeuge von der Loyalität der Belegschaft, aber auch vom Bemühen des Unternehmens sichere Arbeitsplätze zu schaffen, verdeutlichte Peter Schreyer, Leiter des Feuerfest-Werks Marktredwitz. Schreyer freute sich auch über gute Unternehmenszahlen.

Das Werk Marktredwitz des Feuerfest-Weltmarktführers RHI ehrte im Beisein von Andrea Bachmann-Jung von der Agentur für Arbeit sowie Gerd Sandler und Marco Brühschwein von der Industrie- und Handelskammer Bayreuth langjährige Mitarbeiter. Peter Schreyer nahm die Würdigung der Jubilare auch zum Anlass, um das Geschäftsjahr 2014 kurz Revue passieren zu lassen. "Die wirtschaftliche Entwicklung war für uns positiv, unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt", resümierte Schreyer. Er würdigte, wie wichtig loyale, kompetente und erfahrene Mitarbeiter vor allem für die Kunden eines Unternehmens seien. Auch Werksgruppenleiter Andreas Kriegl dankte für die erbrachten Leistungen. Für 25-jährige Treue zum Unternehmen ehrte Peter Schreyer: Mehmet Aydin, Arno Reissmann, Markus Hindringer, Frank Jahreiß, Karin Söllner, Ewald Legath, Ottmar Heinrich, Thomas Kloyer. 35 Jahre: Michael Schraml, Dieter Rothemund, Detlev John, Richard Zwack, Günter Harmuth, Peter Hanft, Helmut Hecht, Manfred Raithel, Roland Mai, Bernd Schmidt, Edwin Seitz, Norbert Heindl, Ekkehard Burkhardt. 40 Jahre arbeiten Manfred Schaller, Richard Simecek, Horst Thiem und Manfred Wohlrab im Feuerfest-Werk.

Die Unternehmensleitung investiere weiter in den Nachwuchs Marke "Eigenbau", so Schreyer. Mit "RHI on Tour" laufe ein erfolgreiches Programm, bei dem Azubis Auslandserfahrungen in RHI-Werken sammeln können. Möglich macht dies das Erasmus-Projekt der Europäischen Kommission. Für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Programm im Jahr 2014 erhielten vier Auszubildende den Europa-Pass von der Industrie- und Handelskammer Bayreuth: Jaroslav Fränkel, Muhammed Ün, Sebastian Krüger, Lena Wenzel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.