Herbstfest der Lebenshilfe

Lokales
Bayern
11.09.2015
0
0
Auf dem Gelände der Marktredwitzer Behindertenwerkstatt und dem angegliederten Wohnheim an der Thölauer Straße findet am Samstag, 12. September, wieder das traditionelle Herbstfest der Lebenshilfe statt. Das komplette Areal wandelt sich zur Festmeile. Das Motto in diesem Jahr "Blumen". Und dazu sind wieder zahlreiche Attraktionen geplant. "Lasst Blumen sprechen", lautet dabei das Credo der Veranstalter. Das Herbstfest beginnt um 13.30 Uhr; Begrüßung um 14 Uhr im großen Aufenthaltsraum.

Zahlreiche Attraktionen und Spielstationen sorgen für Kurzweil. Auch stehen Rikschas für Rundfahrten zur Verfügung. Blickfang ist eine große Blumenausstellung der hauseigenen Gartengruppe. Beim Filzen darf selbst Hand angelegt werden. Weiterhin gibt es einen Basar und einen Flohmarkt nebst Glücksrad. Um 15 Uhr zeigen die Mitarbeiter der Werkstatt ihren Blumenreigentanz und eine Show mit Riesen-Seifenblasen. Ab 16.30 Uhr rockt die Inklusionsband "Funkenstein-Projekt".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.