Hersbruck präsentiert sich am Samstag als "Cittaslow"
Tag zum Genießen

Mehr als 200 Kinder werben mit dieser "Menschenschnecke" für den Cittaslow-Tag in Hersbruck. Bild: Foto Steinbauer
Lokales
Bayern
25.09.2014
3
0
Als erste von mittlerweile zwölf deutschen Städten ließ sich Hersbruck 2001 zur "Cittaslow" zertifizieren. Am Samstag, 27. September, lädt sie einer Pressemitteilung zufolge ein, "zu entdecken, was es mit der Cittaslow auf sich hat".

Verteilt über das gesamte Stadtgebiet, laufen über 70 kulturelle, sportliche, regionaltypische und traditionelle Aktionen für Jung und Alt. Wer früh morgens unter fachmännischer Anleitung Pilze gesammelt hat, kann mittags eine Mountainbike-Tour oder eine Wanderung durch die herrliche Hersbrucker Schweiz mitmachen. Oder er schippert gemütlich über die Pegnitz, unternimmt am Bahnhof eine Tour mit der Draisine.

Am Nachmittag lassen die Hirten vor dem Deutschen Hirtenmuseum ihre Ringelpeitschen knallen. Ruhiger geht es zu bei einer Runde über die Stadt mit den Segelfliegern. Der Uhrmacher öffnet seine Werkstatt, Landwirte ihre Betriebe. Die Betreiber der Hackschnitzelheizung laden zur Besichtigung ein, und die Initiatoren einer solidarischen Landwirtschaft erklären ihr Konzept.

Ein kostenloser Bus verkehrt zwischen den einzelnen Ortsteilen und Aktionen. Begleitet vom Hersbrucker Schäufeleskönig, unternimmt der historische Postbus des Museums für Kommunikation Nürnberg Stadtrundfahrten. Die Veranstalter ermuntern jeden Besucher, das Programm in seiner eigenen Geschwindigkeit zu erleben: "Es soll ein Tag zum Genießen und Entspannen sein."

Symbolisch für ein gemächliches Tempo schufen Hersbrucker Künstler extra zum Cittaslow-Tag ein Schneckenkunstwerk, das am Aktionstag nicht nur angeschaut, sondern auch ausprobiert werden kann. Wer die Gelegenheit dazu hat, darf leere Schneckenhäuser sammeln und um 14 Uhr mit ins Deutsche Hirtenmuseum bringen.

Weitere Informationen zum Aktionstag auf www.hersbruck.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hersbruck (332)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.