Im Team den Erfolg gesichert

Lokales
Bayern
28.10.2014
8
0

Die Unternehmensleitung der Ceramtec GmbH schätzt ihre langjährigen Mitarbeiter. Sie sind wichtige Stützen; ihre Erfahrung ist viel wert. Deshalb ist es guter Brauch, die Jubilare in einer Feierstunde zu ehren.

"Wir sind zusammengekommen, um insgesamt 32 Jubilare zu ehren", begrüßte Sigurd Adler, Mitglied der Geschäftsführung, Mitarbeiter und zahlreiche Ehrengäste in den Ceramtec-Kantinenräumen.

Sigurd Adler dankte den Jubilaren für ihre lange Treue zur Firma, für ihre Zuverlässigkeit - auch in Zeiten von Veränderungen. Der Geschäftsführer würdigte Teamgeist sowie persönlichen Einsatz. Er wünschte sich weiterhin eine so kollegiale Zusammenarbeit. "Sie haben sich während ihres Arbeitslebens den immer neuen Anforderungen gestellt und sind somit Vorbilder für die nachwachsende Generation."

Die Glückwünsche der Stadt Marktredwitz sowie des verhinderten Oberbürgermeisters Oliver Weigel überbrachte Zweiter Bürgermeister Horst Geißel. Zusammengerechnet 915 Jahre Betriebstreue "bedeuten geballte Kompetenz". Die habe die Entwicklung der Firma maßgeblich beeinflusst. Heute sei Ceramtec ein High-Tech-Unternehmen - Dank Weitsicht und der treuen und zuverlässigen Mitarbeiter.

Auch Andrea Bachmann-Jung, Vertreterin seitens der Agentur für Arbeit, lobte in ihrer kurzen Ansprache die gute Entwicklung der Firma Ceramtec. Dank gebühre den verdienten Mitarbeitern. Hartmuth Baumann, Bezirksleiter der Industriegewerkschaft BCE, gratulierte und würdigte den Fleiß der Arbeitnehmer. Auch die Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz seien eine wichtige Voraussetzung, um über viele Jahre durch Höhen und Tiefen zu gehen. Die Glückwünsche des Betriebsrates übermittelte Vorsitzender Franz-Josef Köstler.

Die Jubilare Andrea Höpfl und Thomas Weißenborn bedankten sich im Namen der Jubilare. Sie hoben heraus, dass die Unternehmensführung immer bemüht war, die Arbeitsplätze zu sichern. "Die Arbeit hat sich für uns und für die Firma gelohnt."
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.