Konzert nach Meisterkurs mit Cheryl Studer
Oper und Oratorium

Lokales
Bayern
25.06.2015
2
0
Sogar aus Amerika reisen diesmal junge Sängerinnen an, um an einem Meisterkurs des weltberühmten Opernstars Cheryl Studer teilnehmen zu können. Die Sopranistin lädt dazu vom 29. Juni bis zum 3. Juli in die internationale Musikbegegnungsstätte Haus Marteau des Bezirks Oberfranken ein. Das Abschlusskonzert findet in der Reihe "Haus Marteau auf Reisen" am 3. Juli im Rosenthal-Theater in Selb statt. Studer war in den 1980er Jahren die umjubelte Elisabeth im "Tannhäuser" bei den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth. Sie stammt aus dem US-Bundesstaat Michigan und studierte in Tanglewood/Massachusetts sowie an der Musikhochschule in Wien. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf: zehn Euro (ermäßigt fünf Euro) bei "Leos Tee & Mehr", Poststraße 7, Telefon 09287/4524.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.haus-marteau.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: Selb (261)Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.