Konzerte der städtischen Sing- und Musikschule
Musik zum Advent

Lokales
Bayern
10.12.2014
0
0
Mit zwei Konzerten verabschiedet sich die städtische Sing- und Musikschule aus dem Jahr 2014. Am Donnerstag laden speziell die jüngeren Schüler um 18 Uhr in die Bartholomäuskirche zu einem Adventsvorspiel ein. Auf dem Programm stehen neben Weihnachtsliedern aus aller Welt kindgerechte klassische und volksmusikalische Beiträge. Es spielen Schüler der verschiedenen Instrumentalklassen als Solisten und in kleinen Gruppen. Für die mitwirkenden jungen Musiker gibt es am Ende der Veranstaltung eine kleine Überraschung vom Förderverein.

Das große Weihnachtskonzert am Sonntag um 17 Uhr in der städtischen Turnhalle gestalten fortgeschrittene Solisten, Ensembles und Wettbewerbspreisträger. Auf dem Programm stehen klassische, moderne und weihnachtliche Beiträge wie etwa das "Air" von Bach für Saxofon-Quartett, Auszüge aus der "Suite für Tuba und Klavier" von Don Haddad, die bekannte "Petersburger Schlittenfahrt" mit dem Akkordeon-Ensemble, Volksmusikalisches von der "Klarinetten-Musi" oder ein "Jingle Ride", gespielt vom "Rabatz-Percussion-Ensemble".

Das große Musikschulorchester lässt bekannte Weihnachtslieder im modernen Sound erklingen und neben anspruchsvollen Soli, etwa für Harfe, Marimba oder Klarinette, darf man sich auch auf die Tänzerinnen der Ballettklasse freuen. Am Ende des Konzertes übergibt der Förderverein traditionell ein Geschenk. Es folgt für Gäste und die Aktiven ein kleiner Empfang, den der neugegründete "Freundeskreis der Musikschule" ausrichtet. Der Eintritt ist frei. Spenden erwünscht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7168)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.