Kostenlose Stadtführung zur "Langen Nacht"

Kostenlose Stadtführung zur "Langen Nacht" Die Tourist-Information bietet den Besuchern der langen Einkaufsnacht an, kostenlos eine Führung mit Geschichten, Anekdoten und Legenden rund um die Stadtgeschichte mitzumachen. Wer am Samstag nach einer ausgiebigen Shoppingtour noch Lust auf einen Stadtrundgang der besonderen Art hat, kann sich um 20.30 Uhr vor der Tourist-Information am früheren Marktredwitzer Pranger einfinden. Der Stadtschreiber des Jahres 1850 in Gestalt von Friedrich Haubner erinnert bei
Lokales
Bayern
11.09.2015
0
0
Die Tourist-Information bietet den Besuchern der langen Einkaufsnacht an, kostenlos eine Führung mit Geschichten, Anekdoten und Legenden rund um die Stadtgeschichte mitzumachen. Wer am Samstag nach einer ausgiebigen Shoppingtour noch Lust auf einen Stadtrundgang der besonderen Art hat, kann sich um 20.30 Uhr vor der Tourist-Information am früheren Marktredwitzer Pranger einfinden. Der Stadtschreiber des Jahres 1850 in Gestalt von Friedrich Haubner erinnert bei seinem Rundgang an Ereignisse und Gepflogenheiten der früheren Zeit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis Samstag, 12. September, 12 Uhr, in der Tourist-Information im Markt, Telefon 09231/501-128, E-Mail touristinfo@marktredwitz.de. Letztmals in diesem Jahr findet am Donnerstag, 8. Oktober, um 20.30 Uhr eine Nachtwächterführung statt. Bild: privat
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.