Kulturnotizen Supertramp kommen nach München

Ulla Haesen gastiert in der Max-Reger-Halle. Bild: hfz
Lokales
Bayern
28.02.2015
6
0
Die legendären Supertramp kündigen die Daten für ihre kommende "Forever Tour" an. Es sind die ersten Live Auftritte nach mehr als fünf Jahren Pause. Der Tourstart ist am 3. November in Porto, Portugal.

Es folgen 26 Arena Shows in Frankreich, Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Italien, Portugal, Belgien, Holland, Luxemburg und England. Auch München ist dabei: am 29. November spielen Supertramp in der Olympiahalle. Karten beim NT/AZ-Ticketservice (Telefon 0961/(5550 und 09621/306230).

Haesen-Quartett bei "Klein & Kunst"

Weiden. Spätestens seit ihrer CD "beleza!", die begeisterte Rezensionen bekam, steht der Name Ulla Haesen für authentischen, hochklassigen Bossa Nova. Ohne dekoratives Beiwerk gelingt es ihr, die Seele dieser brasilianischen Musikrichtung auf ganz persönliche Weise zum Klingen zu bringen.

Am Donnerstag, 12. März (20 Uhr) gastiert die Gitarristin mit ihrer brandneuen CD "abre alas" bei "Klein & Kunst" in der Max-Reger Halle. Mit Lorenzo Petrocca (Gitarre), Wilhelm Geschwind (Bass) und Jorge Brasil (Percussion) gelingt es durch ihr feinsinniges Zusammenspiel auch noch die versteckten Feinheiten der Musik zum Klingen zu bringen. Karten beim NT/AZ-Ticketservice (Telefon 0961/(85550 und 09621/306230), www.nt-ticket.de und an der Abendkasse.

Info-Tag an der Berufsfachschule

Sulzbach/Rosenberg. Alle, die gerne Musik als Beruf ausüben möchten, können sich am Samstag, 7. März von 14 bis 17 Uhr beim Info-Tag an der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Oberpfalz in Sulzbach-Rosenberg (Konrad-Mayer-Straße 2). informieren.

Nach dem Eröffnungskonzert gibt es Wissenswertes zu Unterricht, Musical-Ausbildung und Fachlehrerausbildung. Ausführlich vorgestellt wird auch das neue Fach "Musiktherapie". Wer möchte, kann sich Tipps für die Aufnahmeprüfung in Praxis und Theorie holen. Am Ende des Nachmittags zeigt die Big Band der Schule ihr Können.

Die Berufsfachschulen für Musik bilden die erste Ebene der professionellen Musikausbildung in Bayern. Die Ausbildung dauert zwei beziehungsweise drei Jahre im Vollzeitunterricht, ist kostenfrei und wird durch BAföG gefördert. Nähere Informationen gibt es direkt bei der Schule (Telefon 09661/3088) und im Internet unter www.bfsm-sulzbach.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: München (6406)Magazin (11335)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.