Nach Kontrolle ins Gefängnis

Lokales
Bayern
20.11.2015
0
0
Polizeibeamte kontrollierten am Mittwoch gegen 14 Uhr in der Breslauer Straße einen jungen Marktredwitzer. Er war der Streife aufgefallen, weil er nach Erkennen der Polizei nervös reagierte und weglaufen wollte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Memmingen zur Festnahme ausgeschrieben war. Er musste eine Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Hof antreten, weil er eine Geldstrafe von 750 Euro nicht bezahlen konnte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.