Notruf und Löschversuch

Lokales
Bayern
02.06.2015
2
0
Die Mädchen und Buben des Kindergartens St. Joseph waren zur Brandschutzerziehung ins Reuther Gerätehaus gekommen. Und zwar im Feuerwehrauto. Die Erzieherin Andrea Müller Klarner, Kinderpflegerin Tanja Stengl sowie die Praktikantin Nina Kellermann nahmen mit den Steinwald-Wichteln in der Stell-Halle Platz.

Kommandant Uli Stengl übte den Notruf ein. Sein Krummennaaber Kollege Wolfgang Bauer erklärte die Ausrüstungsgegenstände. Auch ein kleiner Löschversuch stand auf dem Programm. Danach gab es für die gelehrigen Schüler eine Brotzeit und für die Floriansjünger Präsente.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.